Berichte 2015

Landesmeisterschaften

Bei den diesjährigen Landesmeisterschaften welche am 10. Oktober 2015 in Götzis ausgetragen wurden konnten sich die Dornbirner Karatekämpfer wieder ausgezeichnet in Szene setzen. Gleich 19 Medaillen (7 / 5 / 7) konnten sie sich erkämpfen.

Trotz einiger Verletzungsbedingten Ausfälle konnten sich die Nachwuchskaratekas den 3 .Platz in der Vereinswertung sichern.

Dornbirns WM Teilnehmer Andre Gratzer kürte sich zum 2-fachen Landesmeister.

Milijana Dujic und Adrian Strbac konnten zum ersten Mal einen Landesmeistertitel erkämpfen.

Für die Österreichische Meisterschaft welche am kommenden WE in Lambach (OÖ) stattfindet sind die Sportler jedenfalls bestens vorbereitet. Betreut wurden sie von Mandalena Draguljic und Wolfgang Blank.


Dornbirner Nachwuchskaratekas gewinnen 7 LM Titel

1. Plätze

Milijana Dujic, Kata U10Adrian Strbac, Kata U12Andre Gratzer, Kata U21Marina Stojic, Kumite U14 +160cmDusko Vranjes, Kumite U16 - 52kgMihael Dujic, Kumite U16 - 63kgAndre Gratzer, Kumite U21

2. Plätze

Sidney Haller, Kata U16Josip Draguljic, Kata U21Matej Draguljic, Kumite U18Josip Draguljic, Kumite U21Adrian Strbac, Kumite U12 + 145cm

3. Plätze

Emil Wagner, Kata U10Oliver Wagner, Kata U18Balthasar Schweiger, Kata U12Dusko Vranjes, Kata U16Wagner / Wagner / Strbac, Katateam U12 männlichDujic / Maksimovic / Tuttner, Katateam U14 weiblichAndre Gratzer, Kumite allgemeine Klasse

Österreichische Nachwuchs Meisterschaften

Am 25. Oktober 2015 fanden in Lambach (OÖ) die Österreichischen Nachwuchsmeisterschaften im Karate statt. Der KC Dornbirn nahm mit 9 Sportlern an diesen Meisterschaften teil, einige der Sportler hatten sich das erste Mal für eine ÖM qualifiziert.

Mit 6 Medaillen (1/1/4) sowie einigen weiteren tollen Platzierungen verlief diese ÖM auch sehr erfolgreich.

Andre Gratzer, welcher Mitte November an der Karate WM in Inonesien teilnimmt, konnte seinen Titel aus dem Vorjahr erfolgreich verteidigen. In einem spannden Finalkampf gewann er schlussendlich klar mit 7:2 gegen Kallina aus Wien. Es war gleichzeitig sein erster Titel in der Klasse U21.

Betreut wurden die Sportler von Franziska Forte und Wolfgang Blank.


1. Platz

Andre Gratzer, Kumite U21 -84kg

2. Platz

Dujic / Maksimovic / Tuttner, Katateam U12 weiblich

3. Plätze

Dajana Maksimovic, Kata U12Dusko Vranjes, Kumite U16 -57kgMihael Dujic, Kumite U16 -63kgMarina Stojic, Kumiteteam U14

5. Plätze

Milijana Dujic, Kata U10Oliver Wagner, Kata U18Adrian Strbac, Kumite U12

Nachwuchs WM

Am 12. November 2015 fand in Jakarta (Indonesien) die Karate Nachwuchs Weltmeisterschaft statt.

Mit Andre Gratzer stellte auch der Karateclub Sei Bu Kan Dornbirn einen Teilnehmer. Er hatte sich mit starken Leistungen im Jahr 2015 zum zweiten Mal für eine WM qualifiziert. Andre war altersbedingt erst vor kurzem in die U21 Klasse aufgestiegen.

In einem sehr ausgeglichenen Wettkampf überraschte Gratzer's Gegner Philipp Tepel aus Deutschland mit einer Beintechnik zum Kopf und holte sich gleich einen Ippon (3 Punkte). Tepel kämpfte taktisch sehr klug und lies bis zum Schluss keine Punkte zu, so musste sich Andre Gratzer gleich im Auftakt mit 0:3 geschlagen geben.

Tepel gewann zwar seine nächste Begegnung gegen den Kanadier Arneauld mit 3:1, in der dritten Runde verlor er jedoch gegen den Saudi Araber Nantumi mit 1:9, was auch das Ende für Andre bedeutete!

Mit einer kleinen Feier im Verein wurden die WM Teilnahme, sowie die Erfolge von Andre Gratzer gebührend gefeiert.


WM Teilnehmer aus Dornbirn

ASKÖ Bundesmeisterschaften

46 Medaillen (10/16/20) bei den diesjährigen ASKÖ Bundesmeisterschaften am 14. November 2015 in Feldkirchen (Kärnten), super Ergebnis.

Überragend Jeremias Radoczai, welcher nach langer Verletzungspause 3 x Gold und 1 x Silber erkämpfte und seine Kämpfe teilweise in überlegener und spektakulärer Weise gewann.


1. Plätze

Oliver Wagner, Kata U18Wolfgang Blank, Kata +35 JahreDujic / Maksimovic / Tuttner, Katateam U12 wStrbac / Wagner / Wagner, Katateam U12 mHaller / Imirgi / Stojic, Katateam U16 wMihael Dujic, Kumite U16 ASKÖMihael Dujic, Kumite U16 OffenJeremias Radoczai, Kumite U21 ASKÖJeremias Radoczai, Kumite U21 OffenJeremias Radoczai, Kimite allg. Klasse ASKÖ

2. Plätze

Sidney Haller, Kata U16 ASKÖMilijana Dujic, Kata U10 ASKÖMilijana Dujic, Kumite U10 ASKÖAdrian Strbac, Kata U12 ASKÖDaniel Maksimovic, Kata U18 ASKÖDujic / Maksimovic / Tuttner, Katateam U16 weiblich ASKÖSara Tuttner, Kumite U12 +140cm ASKÖMedina Imirgi, Kumite U16 +54kg ASKÖJeremias Radoczai, Kumite allg. Klasse OffenDaniel Maksimovic, Kumite U18 +68kgMatej Draguljic, Kumite U18 -68kgFelix Wagner, Kumite U10 ASKÖOliver Wagner, Kata U18 OffenStrbac / Wagner / Wagner, Katateam U14 männlich OffenFelix Wagner, Kumite U10 OffenHaller / Imirgi / Stojic, Katateam U16 weiblich Offen

3. Plätze

Oliver Wagner, Kata allgemeine Klasse ASKÖEmil Wagner, Kata U10 ASKÖFelix Wagner, Kata U10 ASKÖMedina Imirgi, Kata U16 ASKÖFelix Wagner, Kata U10 OffenSidney Haller, Kata U16 OffenSara Tuttner, Kata U12 ASKÖDajana Maksimovic, Kata U12 ASKÖAdrian Strbac, Kumite U12 ASKÖ Marina Stojic, Kumite U14 ASKÖ Dajana Maksimovic, Kata U12 OffenAdrian Strbac, Kumite U12 OffenMarina Stojic, Kumite U14 OffenMarina Stojic, Kumiteteam U14 Matej Draguljic, Kata U18 ASKÖ Dajana Maksimovic, Kumite U12 ASKÖ Emil Wagner, Kumite U10 ASKÖ Matej Draguljic, Kumite U18 -68kg Offen Sara Tuttner, Kumite U12 +140cm Offen Medina Imigri, Kumite U16 +54kg Offen

Weihnachtsfeier

Am Samstag, den 12. Dezember 2015 feierten wir im Vorarlberger Hof unsere bereits zur Tradition gewordene Weihnachtsfeier. Der Einladung folgten fast 80 Karatekas mit Familien.

Die Feier wurde eröffnet von unserer Obfrau Ulrike Amann. Sie blickte dabei auf das vergangene Jahr zurück und konnte diesmal in mehreren Hinsichten von einem erfolgreichen Jahr sprechen. Einsteils von den erfolgreichen nationalen aber auch internationalen Turniererfolgen, vor allem mit den Höhepunkten der Teilnahme an der EM und WM von Andre Gratzer und an der EM von Alexander Benger. Andererseits aber auch an der großen Zahl von Kinder, die wir heuer im Anfängerkurs haben. Denn mit über 30 angehenden Karatekas können wir hier von einem neuen Rekord sprechen.

Danach wurde das Büffet eröffnet. Es gab eine reichhaltige Auswahl an frischen Salaten, aber auch heiße Suppen. Als Hauptspeise wurde Schnitzel mit Pommes, Gulasch mit Spätzle oder Wok-Gemüsepfanne serviert.

Nach dieser ausgezeichneten Stärkung starteten wir mit dem Losverkauf unserer Tombolapreise. Heuer hat sich der Vorstand besonders bemüht, denn es gab wirklich eine riesengrosse Auswahl an tollen Preisen zu gewinnen. Vor allem die 6 Hauptpreise hatten es in sich: allen voran das Samsung Tablet.

Bevor es jedoch zur Ziehung der Hauptpreise ging, gab es natürlich noch ein Dessertbuffet, welches einige Mamas uns mitgebracht haben. An dieser Stelle nochmals recht herzlichen Dank!

Dann wurde es spannend. Die Hauptreise wurden, wie immer, aus den Nieten gezogen.

Vor allem vor der Ziehung des Tablets wurde es still im Raum. Alle wollten es gewinnen. Unsere kleine Glücksfee wühlte nochmals ganz tief im Pott und zog ein Los. Ulli öffnete das Los und konnte ihren Augen kaum glauben, als sie den Namen las … sie fragte, „was meint ihr, wer das Tablet gewonnen hat?“ Nach einer kurzen Stille kamen die ersten Antworten: Gustav?

Ja es war wieder unser Gustav. Der gleiche Gustav, der das Tablet letztes Jahr auch schon gewonnen hat! Herzliche Gratulation!

Alles in allem war es ein toller Abend und der Vorstand des Karateclub SeiBuKan wünscht allen seinen Mitgliedern samt Familien ein frohes, besinnliches Weihnachtsfest und eine guten Rutsch ins neue Jahr.