Am 03.12.2016 startete unsere traditionelle Weihnachtsfeier im Vorarlberger Hof. Rund 100 Mitglieder versammelten sich mit ihren Familien, um ein erfolgreiches Vereinsjahr zu feiern. Und was wir alles zu feiern, hatten fasste unsere Obfrau Ulrike Amann in ihrer Eröffnungsrede zusammen.

Wir waren wieder bei vielen Nationalen und Internationalen Turnieren sehr erfolgreich vertreten. Die Highlights waren Andre Gratzers Teilnahme bei der Karate Weltmeisterschaft im Oktober in Linz. 

Dornbirner Nachwuchskaratekas gewinnen 4 LM Titel

Bei den diesjährigen Landesmeisterschaften welche am 08.10. in Lauterach ausgetragen wurden konnten sich die Dornbirner Karatekämpfer wieder ausgezeichnet in Szene setzen. Gleich 22 Medaillen (4 / 6 / 12) konnten sie sich erkämpfen. Dies bedeutete den 4. Platz in der Vereinswertung unter 9 Vereinen.

Ende Oktober 2016 findet in Linz die Karate Weltmeisterschaft statt (www.karate2016.at/de).

Der 19-jährige Dornbirner Karatekämpfer Andre Gratzer aus unserem Verein SeiBuKan Dornbirn konnte sich für diese Heim WM qualifizieren, womit sich für den jungen Sportler natürlich ein großer Traum erfüllt.

Bei 2 Turnieren im September in Basel und Salzburg konnten die Dornbirner Nachwuchskaratekas erfolgreich in die Herbstsaison starten.

Am 08. Juni 2016 fanden in unserer Trainingshalle in Dornbirn vereinsinterne Kyu Prüfungen statt. Viele Anfänger und ein paar fortgeschrittene Karatekas trauten sich anzutreten und haben es nicht bereut. 

Tolle Erfolge beim Heimturnier

Perfektes Turnierwochenende für den Karateclub Sei Bu Kan Dornbirn beim 1.Int.Dornbirner Karatecup am 04.06.2016.

Die 20 Dornbirner Karatekas holen mit 13 x Gold, 9 x Silber,8 x Bronze die Vereinswertung klar vor dem KC Götzis.

Am 16. April fand in Höchst der alljährliche Int. Nicki Cup statt. Bei diesem stark besetzten Turnier waren 310 KämpferInnen aus Deutschland, Schweiz, Italien,Niederlande,Österreich und natürlich Vorarlberg am Start. Der KC Dornbirn war mit 15 Sportlern vertreten. Als Betreuer waren Mandalena Draguljic, Helmut Strini und Wolfgang Blank Einsatz.

Bei der am 02. April 2016 stattgefunden Österreichischen Staatsmeisterschaft der allg. Klasse, welche in Langenlois stattfand, konnte Andre Gratzer seinen ersten Staatsmeistertitel erkämpfen. Bei seiner ersten Teilnahme holte er gleich überlegen den Titel in der Klasse Kumite – 84 kg.

Nach kleinen Startschwierigkeiten gewann er seinen ersten Kampf mit 3:0. Im Halbfinale konnte er den Titelverteidiger aus OÖ deutlich mit 7:1 besiegen. Im Finale gegen den Steirer Sammer dominierte er auch von Anfang an und gewann schlussendlich klar mit 7:1 Punkten. Als Draufgabe gewann er mit dem Kumiteteam des LZ Vorarlberg den Vizemeistertitel in der Klasse „Kumiteteam“.

Die zweite Medaillenhoffnung aus Dornbirn, Oliver Wagner konnte krankheitsbedingt leider an den Titelkämpfen nicht teilnehmen. Mit diesem Titel wird Andre Gratzer aller Vorausicht nach auch das erste mal bei der EM der allg. Klasse, welche in Montpellier (Frankreich) stattfindet, starten.

unterstützt von ...

www.raibaclub.at
www.raibaimrheintal.at

BIC: RVVGAT2B420
IBAN: AT47 3742 0000 0003 7127

 

 

Mitglied von ...