Am Freitag den 6 Oktober haben wir unsere alljährliche Jahreshauptversammlung abgehalten. Obfrau Ulrike Amann konnte im Vorarlberger Hof zahlreiche interessierte Vereinsmitglieder begrüßen und das vergangene Jahr revuepassieren lassen.

Nach der Begrüßung und der einstimmigen Genehmigung des letztjährigen Protokolls wurden von den einzelnen Bereichsleitern die Berichte vorgestellt.

Obwohl wir zum ersten Mal in den letzten 15 Jahren keinen österreichischen Meistertitel erreichen konnten ist das vergangene Jahr eines der erfolgreichsten. Insgesamt 238 Medaillen konnten unsere Karatekas erringen, mit Andre Gratzer stellten wir einen der Weltmeisterschaftsteilnehmer Österreichs und mit über 40 Anfängern bei den Kindern müssen wir uns um die sportliche Zukunft keine Gedanken machen. Zudem konnten wir unser Trainerteam mit jungen motivierten Trainer aufstocken.

Das Training findet im ersten Semester noch wie gewohnt in „unserer“ Trainingshalle statt, aufgrund von Sanierungen werden wir im zweiten Semester dann weitere Hallen in Verwendung haben.

Drei langjährigen Mitglieder konnten wir in diesem Jahr zum 1. Dan gratulieren.

Sowohl die interne Vereinsmeisterschaft als auch unser alljährliches Trainingslager in Ischgl waren bestens besucht.

Finanziell stehen wir noch immer sehr gut da. Aufgrund der neuen Software war die Prüfung der Kasse etwas ungewohnt und Zeitaufwendiger, schlussendlich konnten die Prüfer die Bücher jedoch ohne Beanstandung freigeben. Wir haben genügend Rücklagen, sind aber hauptsächlich von Sponsoring und Förderungen abhängig.

Im Vorstand gibt es zur neuen Saison hin einige Veränderungen. Jasmin und Conny verlassen den Vorstand, sie werden durch Stefen und Tuba ersetzt.

Bei der von unserem KC Präsidenten Peter Karg vorgenommenen Vorstandswahl wurden diese Änderungen einstimmig von den Vereinsmitgliedern bestätigt.

unterstützt von ...

www.raibaclub.at
www.raibaimrheintal.at

BIC: RVVGAT2B420
IBAN: AT47 3742 0000 0003 7127

 

Mitglied von ...