Am 03.12.2016 startete unsere traditionelle Weihnachtsfeier im Vorarlberger Hof. Rund 100 Mitglieder versammelten sich mit ihren Familien, um ein erfolgreiches Vereinsjahr zu feiern. Und was wir alles zu feiern, hatten fasste unsere Obfrau Ulrike Amann in ihrer Eröffnungsrede zusammen.

Wir waren wieder bei vielen Nationalen und Internationalen Turnieren sehr erfolgreich vertreten. Die Highlights waren Andre Gratzers Teilnahme bei der Karate Weltmeisterschaft im Oktober in Linz. 

13 mal holten wir Gold beim 1. Int Dornbirncup im Juni. Und der Nachwuchsrekord vom Vorjahr wurde zur Freude unseres Vorstandes noch einmal überboten. Im Juni legten ca. 30 Karateka ihre erste Kyu-Prüfung ab. Auch unsere Trainer waren nicht untätig, wir dürfen Franz zum 2. Dan gratulieren und allen anderen, die die erfolgreiche Prüfung zum 1. Kyu abgelegt hatten.

Im Anschluss wurde das reichhaltige und leckere Buffet eröffnet, es gab Suppen, frische Salate. Zum Hauptgang wurden wir mit Schnitzel und Pommes, Gulasch mit Spätzle und einer Wokgemüsepfanne verwöhnt.

Nach dem Essen startete der Loseverkauf für unsere Tombola, für die sich wieder alle sehr ins Zeug gelegt hatten, so dass es viele schöne Preise zu verteilen gab.

Auf einmal brachten zwei Überraschungsgäste die feiernde Menge zum Schweigen. Der Nikolaus und der Krampus besuchten uns, um uns zu unseren Erfolgen zu gratulieren und unsere Jüngsten zu beschenken. Alle Kinder versammelten sich um den Nikolaus und hofften auf ein paar "Zuckerl". 

Nachdem die beiden sich verabschiedet hatten, verteilten wir die Tombolapreise.

Kurz darauf wurde das Dessertbuffet angerichtet, welches aus vielen selbst gemachten Köstlichkeiten unserer Mitglieder bestand.

Jetzt war auch der Letzte satt geworden und ein jeder erwartete mit Spannung die Ziehung der Hauptpreise: es gab diverse Gutscheine und das von allen begehrte iPad. Wer würde es dieses Jahr bekommen?

Als das Los gezogen war und Ulli es gelesen hatte, traute sie ihren Augen nicht. Sie fragte in die Runde: Was meint ihr wer das iPad dieses Jahr gewonnen hat? Von ganz hinten rief jemand "Gustav!!!" (Das war der Gewinner der letzten 2 Jahre). "Nein" sagte Ulli "heuer ist es nicht Gustav, sondern ........ seine Freundin!" So haben sie jetzt zusammen 3 Jahre in Folge den Hauptpreis gewonnen.... und der eine oder andere brachte den Vorschlag Gustav im nächsten Jahr von der Tombola auszuschließen ;-) .

Und hier endete unsere diesjährige Weihnachtsfeier, da alle müde, vom gewonnenen Nikolaus-Turnier, vom Vormittag waren.

unterstützt von ...

www.raibaclub.at
www.raibaimrheintal.at

BIC: RVVGAT2B420
IBAN: AT47 3742 0000 0003 7127

 

 

Mitglied von ...